DIE KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM DIENSTE
MEDIZINISCHER HERAUSFORDERUNGEN

Collective Thinking ist ein Spitzenforschungsunternehmen im Bereich Deep Learning sowie semantischer Analyse und bietet innovative Lösungen für das Gesundheitswesen.

ENTDECKEN SIE UNSERE LÖSUNGEN

INTELLIGENCE FOR HEALTH

Intelligence for Health™ wurde in enger Zusammenarbeit mit Leitern des Medizincontrolling und Kodierfachkräften entwickelt, um deren betrieblichen Herausforderungen bestmöglichst zu begegnen.

Das System unterstützt eine faire, vollständige und umsatzoptimierende Kodierung der Patientenbehandlung und ist auch bei der epidemiologischen Forschung von wesentlicher Bedeutung.

Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösung in einer Online-Präsentation vor !

KLINISCHE FORSCHUNG

Collective Thinking stellt sein Fachwissen den verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens (Pharmaunternehmen, Forschungszentren, Industriepartnern, etc.) zur Verfügung, um deren strategischen Herausforderungen bestmöglich zu bewältigen und wirkungsvolle sowie schnell messbare Lösungen anzubieten.

Insbesondere die von Collective Thinking entwickelten Technologien der künstlichen Intelligenz ermöglichen es Ihnen (in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ) Ihre Daten sicher zu analysieren und  aus den daraus gewonnenen Informationen Ihren Umsatz signifikant zu erhöhen (z.B. Vermeidung von Abrechnungsfehlern durch Fehlkodierung, Mindererlöse durch nicht berechnete Nebendiagnosen).

DIESE EINRICHTUNGEN VERTRAUEN UNS BEREITS

„Intelligence for Health befasst sich mit strategischen Fragen wie der Identifizierung von Schlüsselinformationen und der Vorhersage von identifizierter Diagnosen.“

Dr. Laure Comar

Leiterin Medizincontrolling der Elsan-Gruppe

„Ein sehr wichtiges Instrument im Bereich der Qualitätskontrolle, um die Produktivität der Kodierfachkräfte zu gewährleisten.“

Dr. Nicolas Petit

Leiter Medizincontrolling - GHT Marne Haute Marne Meuse

„Die künstliche Intelligenz bietet eine wertvolle Unterstützung bei der Suche in der Patientenakte nach Komplikationen und damit verbundenen Diagnosen.“

Dr. Eric Pradat

Leiter Medizincontrolling der Zivilkrankenhäuser von Lyon

Wie können wir Ihnen helfen?